Jan Böhmermann und Rechtsradikale / Correctiv und Wikipedia | #69 Wikihausen

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Markus Fiedler.

https://serv1.wiki-tube.de/videos/watch/085296b6-1363-4f1f-a2a7-b425c359f848

Kommentieren Sie dieses Video unter: http://www.wikihausen.de/video-blog/

1.
Böhmermann behauptet wiederholt, dass es ganz viele Rechtsradikale in der Wikipedia gäbe und behauptet, dass Wikipedianer mit Rechtsextremisten und der Flutung mit braunen „Fakten“ ihre wahre Not hätten.
Ist das so? Wir gehene dieser steilen Story auf den Grund.

2.
Wie kann man Werbetexte in die Wikipedia eintragen?
Ganz einfach, man mietet sich einen halbseidenen Wikipedianer, der das macht oder aber man platziert Leute aus der eigenen Firma in der Wikipedia, die dann das gewollte Werbe-Wording einträgt.


Aufgrund steter Zensurmaßnahmen auf Youtube ziehen wir jetzt die Reißleine.
Sie werden zukünftig zu allererst Sendungen von uns nur noch exklusiv auf unseren eigenen Videoservern finden! Die Youtube-Sendungen folgen dann mehrere Tage verzögert.

Folgen Sie uns auf:
https://serv1.wiki-tube.de

Abonnieren Sie dort unseren Kanal:
https://serv1.wiki-tube.de/accounts/wikihausen/videos

Falls Sie weitere, Ihnen liebgewordene Sender vermissen, wie KenFM, Daniele Ganser, Exomagazin.TV, Querdenken, usw. dann folgen Sie uns auf:
serv3.wiki-tube.de

11 thoughts on “Jan Böhmermann und Rechtsradikale / Correctiv und Wikipedia | #69 Wikihausen”

  1. Zu Satanistern: *“Has haben Sie schon bei uns anders gesehen, das haben Sie schon bei ARD und ZDF anders gesehen, was ist da los?“
    Zu dumm, dass man die selben Geschichten, die man von Satanisten hört, auch überall immer wieder von Christen, Muslimen, Juden und sonstigen theistischen Religionen hört und evtl. ja sogar von nicht theistischen. Aber Satanisten sind die Bösen… Ich kann es auch nicht mehr hören.
    Und btw.: Wusstest du, dass Spaltung bei Religion und Kofession anfängt? Wusstest du, dass auch Satanisten Regeln haben? Und darüber hinaus. Wo in der satanischen Bibel von Anton Szandor Lavey steht etwas von Ritualmorden vorzugsweise an möglichst jungen Menschen? In Bibel, Koran und Tora steht jedenfalls genug davon und in jedem dieser Pampflete steht, es sei Gottes Wille, sprich der Wille einer Wesensart, die es bei Satanisten schlicht nicht gibt. Wäre mal schön, wenn du dich mal endlich auch damit befasst.

    1. Wow! Sehr emotional, aber ein hoffentlich hilfreicher Beitrag! Ich habe ähnliches schon nach den letzten Sendungen anmerken müssen….leider offenbar ohne Gehör zu finden! 😀

      Hey, Markus! Ich hoffe, Du läßt Dich von der Emotionalität des Kommentars nicht dazu verleiten um so mehr an eine agressive satanistische Bedrohung zu glauben! 😀 lol

      Glaub mir Markus; die Leute, die Du suchst sind nicht satanistisch, sondern mächtig und offenbar auch empathie- oder zumindest skrupellos! Welcher Glaubensrichtung sie angehören, lasse ich mal dahingestellt….von mir aus sind auch ein paar Leute dabei, die sich Satanisten nennen!?! (Obwohl ich andere Religionen durchaus für plausiblere Kandidaten für die Praktizierung solcher „Traditionen“ halte….)

      Möge der, dem Unrecht getan wurde Euch grüßen!

    2. Da scheint mir doch ein Satanist und Psiramanvertreter zu schreiben!

      Nur weil in irgendwelchen Regelwerken nicht explizit die Rede von Gewalttaten oder gar Morden ist, schließt dies in keinster Weise aus, dass es Plattformen gibt, deren Anhänger die Regeln so umdeuten wie es ihnen passt, um das eigene treiben in diesen Gemeinschaften zu legitimieren.

      Zum Glück leben wir in einer Welt, in der jeder den Quatsch glauben kann den Er/Sie/Es für richtig hält!
      Aber nun leben wir leider auch in einer Zeit, in der Fakten, also nachweislich belegbare Sachverhalte als Fake News abgestempelt werden.
      So haben wir seit zwei Jahren den Umstand, dass ein großer Teil diesen ganzen Quatsch glaubt, der uns hier erzählt wird und ihn permanent versucht zu relativieren. Ein anderer Teil stempelt einfach alle belegten Tatsachen als „geschwurbel“ ab ohne selbst Argumente zu haben und die, die noch in der Lage sind ihren Verstand zu gebrauchen werden einfach als Rechts, Nazis, Antisemiten, Schwurbler, Aluhutträger und Verschwörungstheoretiker gebrandmarkt.

      Selbst wenn man ein gediegender Satanist ist, sollte man das, was sich in einigen (satanistischen) Kreisen abspielt, aufs äusserste verteufeln und dies nicht mit anderen Sachverhalten relativieren.
      In Bezug auf Psiram fällt eben auf, dass es sich bei den Akteuren, leider überwiegend, um Gemeinschaften mit den miesesten Ausrichtungen handelt und dabei stechen gerade die Satanisten hervor.

    3. LaVeys sogenannte Satanische Bibel ist eigentlich nur ein Plagiat ohne irgendwelche originellen Inhalte und der egomanische Selbstdarsteller könnte theoretisch auf dem antideutsch-skeptischen Pseudo-Informationsportal Psiram ebenfalls als Scharlatan dargestellt werden.

    4. Ui… Alles in Allem sehr anfeindende Reaktionen (bis auf die Erste) und das von Leuten, die glauben, sie würden ordentlich recherchieren und deswegen alles wissen, dabei Religions- und Meinungsfreiheit nebst Grundgesetz hoch halten. Nicht Anderes mach Psirem, soweit ich weiß. 😀

      Aber gut… eine Frage hätte ich noch: Von was soll Laveys satanische Bibel denn ein Plagiat sein? Etwa von Jener, die von Dirk Pohlmann ein paar Sendungen zuvor erwähnt wurde? 😀

      @Ben H’Cal: Wer nicht hören will, wird letztendlich fühlen. 😉

  2. Jan Böhmermann kann man doch nicht ernst nehmen. Dieser Clown labert doch eh nur karierten Mist. Mir fallen da zwei Dinge spontan ein, das Erdogan Gedicht und seine Auslegung von Cancel Culture. Oder sein jüngster Spruch über diejenigen die sich mit C 19 infizieren: Wer sich jetzt am Ende der Pandemie noch mit Corona infiziert gehört doch wohl zu den Loosern der Nation.“ (Sinngemäß) Und dann isser plötzlich selber infiziert, der Depp. Ich habe in einem Kommentar gelesen Böhmermann sei ein medizinisches Wunder er wäre der einzige bei dem die Postcovidsymptome schon vor der Erkrankung aufgetreten sind.

    1. [satire]Der sollte deutscher Bundespräsident werden… Nach ukrainischem Vorbild… Da ist das Staatsoberhaupt auch ein Komiker.[/satire] 😀

  3. Zu Bao-My Nguyen könnte folgender Twitter-Account interessant sein, indem sich eine gleichnamige Dame als „klassenflüchtiges Arbeiterkind“ bezeichnet (man darf gar nicht darüber nachdenken, in welche Klasse sie sich wohl gedanklich hineingeflüchtet hat).

    Zu Böhmermanns Rechtsextremismusgeschichten wäre ich vorsichtiger. Ich denke, Niemand nimmt sich wirklich die Zeit, die Namen von Accountanlegern zu untersuchen und dann nicht gewünschte zu zensieren. Ich halte es für wahrscheinlicher, dass diese Accounts tatsächlich ein paar offensichtlich Rechtsextreme Kommentare in der Wikipedia untergebracht haben, die derart geschmacklos waren, dass man sie auch aus den Archiven gelöscht hat (wenn ich mich recht erinnere, habt ihr ja selber einmal eine Folge über Artikelgeschichtsmanipulationen gemacht). Das hat dann bestimmt ein Admin gesammelt und dem Böhmermann-Team das aus dem Nähkastchen gesteckt. Die haben dann ihr übliches Framing darum gewickelt, um der AFD einen einzustiehlen (ich mag sie ja auch nicht, aber manches geht halt einfach zu weit in der politischen Auseinandersetzung).

    Wir sollten sehen, dass wir uns bei aller politischer Gegnerschaft immer noch nach einer Diskussion in die Augen sehen können, Demokratie verlangt gegenseitigen Respekt (zumindest gegenüber allen, die auch bereit sind, einem denselben entgegenzubringen).

  4. Vielen Dank für deine großartige Arbeit Markus :pray:

    Gibt es außerhalb der USA und Deutschland noch andere Länder, in denen Wikipediakritiker arbeiten? Diese Manipulation findet sicherlich weltweit statt in allen Sprachen und eine Vernetzung wäre sicher aufschlussreich. Geheimdienste wären ja auch sondergleich dämlich, keinen Gebrauch von diesem leichten Beutestück zu machen. Die Frage für mich ist, wieviel Prozent tun das absolut freiwillig und wieviel Anteil tragen die Dienste..

    Lieber Markus, ich will nicht zu sehr abdriften, aber aus tiefer Liebe zu dir und allen alternativen Mitstreitern möchte ich dir dringend ans Herz legen, auf die bald kommende (Wirtschafts)krise gut vorbereitet zu sein! Ich weiß nicht, wie sehr du dich schon mit dem Geldsystem beschäftigt hast. Aber es ist innerhalb der alternativen Szene längst eine Binsenweisheit, dass unser Geldsystem grundsätzlich fehlerhaft konstruiert ist, nur einer kleinen elitären Minderheit auf Kosten der fleißigen Bevölkerung dient und alle 70 bis 90 Jahre zusammen brechen muss. Das ist systemimmanent so angelegt und wir stehen gerade mal wieder an dieser Schwelle! Alles was man auf dem Konto hat an Euro und Dollar wird fast wertlos, deshalb rate ich dir dringend, Gold und Silber zu holen und auch etwas Bitcoin wenn du da durch blickst und auch hier verstehst, wie der Hase läuft. Wenigstens ein bis 5% könnte man schon in das erste freie und ehrliche Geld der Geschichte stecken. Der legendäre VWL Professor Bernd Senf (einer von uns ;)) erklärt unser fehlerhaftes Geldsystem geniehaft mit Schaubildern für jeden leicht verständlich in nur 70 Minuten hier bei YouTube: https://youtu.be/GnEqS4TwCfE (unbedingte Empfehlung, einer der besten Vorträge, den ich je sah)

    Und wenn es dann crasht und alles zusammenbricht und die Menschen, die keine Nahrungsmittelvorräte haben wie man selbst und sich auch sonst nichts leisten können, weil sie nur noch wertlose PapierGeldscheine haben, die niemand mehr annimmt, dann sind wir Sehenden gefragt und stehen in der Verantwortung, durch unser Wissen unseren bedürftigen Brüdern und Schwestern zu helfen! Man sollte die kommende Krise also als Wissender nicht dafür nutzen, um stinkreich zu werden. Sondern man sollte sein erworbenes Wissen letztlich dafür einsetzen, seinen Mitmenschen so gut es geht zu dienen, denn darum geht es letztlich sowieso sinnhaft im Leben (aber ich will jetzt nicht auch noch philosophisch werden).

    Darüber hinaus befasse ich mich seit über 15 Jahren mit seriösen Prophezeiungen (ja, die gibt es wirklich! Siehe irlmaiers Gerichtsurteil, das ihm seine Gabe bestätigt), und alles schreit regelrecht danach, dass wir gerade in der biblischen Endzeit leben und gerade das alois irlmaier Szenario erleben, welches dann alsbald in das bertha Dudde Szenario übergleitet und den Antichristen hervorbringt. Wenn dann in Bälde Christen selbst hierzulande verfolgt werden, es redeverbot für sie gibt, wenn Christen zu den neuen Ungeimpften werden – nur noch sehr viel vogelfreier -, dann wisset, die letzte Stunde hat geschlagen! Wenn nach einer baldigen globalen Katastrophe ein außergewöhnlich charismatischer redner auftritt und die ganze Welt verblüfft mit seinen magischen Künsten, während ihm alle Herrscher der Welt nach und nach die Macht übergeben und er gegen alles Göttliche, alle Sitte und Moral vorgeht, dann wisset, dass sich die Zeichen erfüllen und für viele von euch die letzte große Seelenprüfung startet. Er wird dann auch viele Anhänger haben, die freiwillig für ihn arbeiten und Kritiker bekämpfen (auch die Wikipediamanipulateure werden sich wohl auf seine Seite schlagen und gewohnt den intellektuellen Brunnenvergifter spielen; du hast dann allerlei Hände voll zu tun lieber Markus;)). Bekennt euch öffentlich zu Christus wenn verlangt, auch wenn euch das gesellschaftlich schlachtet oder gar das Leben kostet! Nur wenige Jahre sind es, die es durchzuhalten gilt!

    Die Maske, ohne die niemand mehr kaufen oder verkaufen kann, ist bereits eine Vorstufe vom Malzeichen des tieres (Antichristen), ohne das ja in der Endzeit ebenfalls niemand mehr kaufen oder verkaufen könne. Alles erfüllt sich gerade! Prinzipiell traf bisher alles so ein, wie es irlmaier vor 70 Jahren prophezeite:

    1. Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie!
    2. Dann folgt ein Glaubensabfall wie noch nie zuvor.
    3. Darauf eine Sittenverderbnis wie noch nie.
    4. Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.
    5. Es herrscht eine große Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.
    6. Bald darauf folgt die Revolution.
    7. Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.

    Punkt 1 war das wirtschaftswunder, der rest erklärt sich auch von selbst. Punkt 4 ist die Flüchtlingskrise und wir stehen demzufolge gerade bei punkt 5,5 sozusagen. Die Montagsspaziergänge bezeugen ja, dass Punkt 6 nicht völlig unvorstellbar sei.

    Alles brodelt und ruft nach Befreiung – und unser Rufen wird erhört werden! Wir erleben die wohl ereignisreichste Episode der Menschheitsgeschichte, die im goldenen Zeitalter des Friedens und der Liebe mündet. Doch nur wenige qualifizieren sich für die neue Zeit und sind in ihrer Liebesfähigkeit weit genug entwickelt. Daher sollten wir in der kommenden Krisenzeit unsere Vorräte und unser krisensicheres Vermögen mit unseren Mitmenschen selbstlos teilen! Übt euch in Großzügigkeit, liebt einander und vergebt ❤

    Nun bin ich doch abgedriftet..Bitte lass das trotzdem stehen lieber Markus, denn auch wenn es in deinen augen und denen der meisten anderen wahrscheinlich Nonsense ist, so fiele doch die Beweiskraft umso heftiger aus und würde unso mehr Menschen ins Grübeln bringen, wenn sie dann lesen, wie dieser Beitrag die neue Wirklichkeit vorweggenommen hat. Einigen könnte dies final gereichen um das Malzeichen abzulehnen (die Impfung zu verweigern war ein Klacks im Vergleich dazu). Denn wer es annimmt, ist allen Quellen nach eine (gefühlte) Ewigkeit verloren, da er sich (fürs erste) unumkehrbar für den Widersacher und nicht den Schöpfer entschied. Wenn nur ein einziger Mensch das Malzeichen aufgrund dieses Beitrages verweigern würde, dann hätte sich die Mühe überaus gelohnt!

    Ich bitte dich als treuer Wikihausenfan und -unterstützer, diesen Beitrag trotz sehr viel Offtopics deshalb ausnahmsweise stehen zu lassen :pray:

    Vielen Dank und sei gesegnet für dein reichhaltiges Tatwerk!

    Gruß Johannes vom dann wohl sorbischen Sumpfe 🙂

    Ps: ich nutzte wie so oft die voice2text Funktion, bitte verzeiht etwaige Fehler

Schreibe einen Kommentar zu Mein Senf dazu Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.