20 Jahre Wikipedia: Dauerwerbesendungen im ÖR getarnt als Journalismus | #47 Wikihausen

Video auf Youtube

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Dirk Pohlmann und Markus Fiedler. Kommentieren Sie dieses Video unter: http://www.wikihausen.de/video-blog/

———

Derzeit werden fast täglich Beiträge zur Wikipedia veröffentlicht. Das Werk, das den Anspruch erhebt, eine objektive Enzyklopädie zu sein, wird 20 Jahre alt. Das es sich dabei um alles nur nicht um eine objektive Enzyklopädie handelt haben wir inzwischen in 46 Folgen und zusätzlichen Vorträgen in epischer Breite nachgewiesen.

Das Problem ist, das die Lei(t/d)medien in dieser Frage offenbar auch blind sind. Hier scheint das Hauptproblem wieder einmal zu sein, dass die Wikipedia zu viele weiße alte Männer als Editoren hat und zu wenig Frauen und Menschen anderer Hautfarben. Das Thema Frauen und bunte Hautfarben wurde auch in einem aktuellen ARTE -Beitrag zur Wikipedia exponiert behandelt. Der Beitrag reiht sich nahtlos in eine Berichterstattung zur Wikipedia ein, die man sachlich korrekt nur noch als zuschauerfinanzierte Dauerwerbesendungen bezeichnen kann. Wir analysieren den Beitrag und einen Radiobeitrag vom HR und geben einen Rundumblick auf die wichtigsten Ergebnisse unserer Recherchen.

3 thoughts on “20 Jahre Wikipedia: Dauerwerbesendungen im ÖR getarnt als Journalismus | #47 Wikihausen”

  1. Ich hatte vor einigen Tagen den Film über die Wikipedia im TV mitverfolgt und mir war schlecht nach soviel Selbstbeweiräucherung. Wäre ich mal früher in die Falle gehüpft um meinen Schönheitsschlaf zu machen, wäre mir mancher Unsinn erspart geblieben.

  2. „Wikipedia ist 2021 keine seriöse Quelle mehr“

    Unter dieser Überschrift berichtet der RBB über die Jubiläumsstellungnahme des Viadrina-Blogs Wiki-Watch.

    Quelle: rbb24.de/studiofrankfurt/panorama/2021/01/wikipedia-jubilaeum-viadrina-europa-universitaet.html

    Der nach Wikihausen-Maßstäben eher harmlose Eintrag zum 20. Wikipedia-Jubiläum stellt aber immerhin fest:

    “ Stand heute ist Wikipedia in Deutschland faktisch ein rechtsfreier Raum.“
    Quelle: blog.wiki-watch.de/der-20-geburtstag-von-wikipedia-gut-aufgestellt-fuer-die-naechsten-zwanzig-jahre/

    Der mit diesem Satz verlinkte Aufsatz kommt tatsächlich aber zu einem anderen Ergebnis, wohl nicht zuletzt wegen des Rechtsstreits Pohlmann/Fiedler vs. Grünewald, der auch verhältnismäßig ausführliche Erwähnung findet.

    Zum Vergleich hier der vorletzte Artikel zum damals 17. Jahrestag:
    blog.wiki-watch.de/siebzehn-jahre-wikipedia-was-ist-aus-ihren-prinzipien-geworden/

Schreibe einen Kommentar zu Alte Socke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.