Wikipedi*a gendert | #95 Wikihausen

Wer schreibt in der Wikipedia zur Wokeblase? Wie stellt die Wikipedia das Thema Gendern dar? Und zusätzlich am Beispiel eines Influencers und YouTuber: Wie recherchiert man korrekt? Was sind verlässliche Quellen und mit welchen Quellen sollte man sich besser nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Zitat: „Und dann stehst Du halt da, wie ein weiterlesen…

Das Magazin Multipolar und die RKI-Protokolle | #94 Wikihausen

Durch die bisher geheimen aber nunmehr durch das investigative Magazin Multipolar veröffentlichten Protokolle des Robert Koch Instituts (RKI) wurden einige sehr interessante Dinge bekannt. Diese bringen nunmehr die Politik in Verlegenheit. Selbst die teilgeschwärzte Fassung der RKI Protokolle zeigt, wie nah doch die angeblichen Verschwörungstheoretiker an der Wahrheit waren und wie wenig von dem gestimmt weiterlesen…

Schlumpfgate – ein Schulleiter im Panikmodus. Und DAS macht Wikipedia! | #93 Wikihausen

Das 16jährige Mädchen Loretta aus Ribnitz Damgarten äußert sich über TikTok und andere Medien im Netz. Das Mädchen übt sich also in der freien politischen Meinungsäußerung. Das muss der Schulleiter sofort melden und zieht die Polizei hinzu. Die findet an den Postings nichts strafbares. Trotzdem gibt es eine Gefährderansprache wegen Verdachts auf Volksverhetzung. Was steht weiterlesen…

Die selbsternannten „Skeptiker“, ein internationales Problem! | #92 Wikihausen

(Im Bild: Susan Gerbic von „Guerilla Skepticism“, Quelle: The Good Trouble Show with Matt Ford: UFO Coverup – The Wikipedia Secret Cabal. https://www.youtube.com/watch?v=Bq-GuSs8kX8) #WikipediaIstKeinLexikon! ——— Dirk Pohlmann hat durch Kontakte in den USA erfahren, dass dort die Skeptiker ebenfalls sehr aktiv sind. Insbesondere im Zusammenhang mit Dirks Recherchen ergeben sich hier sehr interessante Aspekte.   weiterlesen…

Klaus Thörner – Der NDR-Sumpf und seine trüben „Quellen“ | #91 Wikihausen

#DerNDRistKeinÖffentlichtRechtlicherRundfunk Durch einen Schriftwechsel mit dem NDR wurden wir auf einen Text von Klaus Thörner bei Mena-Watch aufmerksam gemacht. Der NDR gab diesen Text allen Ernstes als Quelle an, um mich zu denunzieren. Das lässt auf vollkommen fehlende Recherchekompetenz beim NDR, speziell bei den selbsternannten Journalisten Ursula Hensel und der gar als Investigativjournalistin geführten Angelika weiterlesen…

Der NDR spielt wieder Foul! | #90 Wikihausen

  Zu Markus Fiedler wurde ein Beitrag in mehreren Varianten und Ausspielungskanälen veröffentlicht. Genau so wie es Dirk Pohlmann vorhergesagt hat. Die NDR-Reporterinnen Angelika Henkel und Ursula Hensel haben hier einen geradezu exemplarischen Propagandabeitrag geliefert. Sehr wenig bis gar nichts im Beitrag gibt die Realität wieder. Im Gegenteil. Durch Insinuierungen und Falschbehauptungen wird Markus in weiterlesen…

Neues vom NDR, JFK-Attentat und Verschwörungstheorien, Guerillia Skeptizismus | #89 Wikihausen

Inhalt: 1. Der NDR hat tatsächlich am 26.11.23 einen Beitrag zu Markus Fiedler veröffentlicht unter dem Titel: „Oberndorf Vermeintlicher Querdenker-Lehrer im Fokus NDR.de“ Dazu hier nochmals der Verweis auf unsere letzte Sendung Nr. 88 „In den Klauen des NDR“: Wir werden dazu in Sendung 90 ausführlich den NDR Beitrag sezieren. 2. Ulrich Leiner aka Wikipediaautor weiterlesen…

In den Klauen des NDR | #88 Wikihausen

#Propaganda Der NDR interessiert sich für Markus Fiedler. Wegen der Recherchen zur Wikipedia? Nein, das interessiert den NDR nicht. Folgen Sie uns auf die spannende Spur von kamerascheuen Kamerateams des NDR. Folien zur Sendung: wikihausen88.pdf  

Die russische Wikipedia als transatlantische Propagandaseite | #87 Wikihausen

#WikipediaIstKeinLexikon! In Russland wird die Wikipedia strikt auf transatalntische Linie gebürstet. In allen anderen Ländern verbreitet die Wikipedia ebenfalls die US- oder NATO Sicht auf die Weltlage. Schreiben jetzt Russen durchgängig auch auf transatlantischer Ebene? Was ist da los? Folien zur Sendung: wikihausen87-03.pdf  

Markus Fiedler im Interview bei Infrarot vom 29.8.23 | #86a Wikihausen

    #WikipediaIstKeinLexikon! Die Themen der Sendung sind: Wikipedia ist ein Propagandainstrument zur Beeinflussung der Massenmeinung MABB und Zensur Klimawandel und angebliche 97,1% Zustimmung  

Softpower, Nudging, weiße Folter und kognitive Kriegsführung. Torsten Miertsch | #86 Wikihausen

Torsten Miertsch ist diesmal zu Gast und trägt zu einem hoch aktuellen Thema vor. Er hat sich tief eingearbeitet in das Thema der kognitiven Kriegsführung. Diese kognitive Kriegsführung ist von der NATO als weiteres Aktionsfeld offiziell verkündet worden. Wir nähern uns dem Thema u.a. mit Bezugnahme auf Prof. David Ray Griffin, Prof. Mausfeld und Dr. weiterlesen…

Right or Wrong my Junta – U-Boot Affäre in Schweden und in der Wikipedia | #85 Wikihausen

  Oktober 1982. Die U-Boot-Zwischenfälle in den 1980er Jahren, insbesondere die Ereignisse in Hårsfjärden in der Nähe des Marinestützpunkts Muskö im Jahr 1982, waren von enormer Bedeutung für die schwedische Wahrnehmung einer Bedrohung aus Moskau. Schweden veränderte sich von einem Jahr zum anderen. Bis 1980 hatten 25-30% der Schweden die Sowjetunion als direkte Bedrohung oder weiterlesen…

Rekord! 5 Lügen in einem Satz! | #84b Wikihausen

  Der Internet-Rufmordpranger Psiram hat mal wieder zugeschlagen. Auf Psiram sind viele Lügengeschichten zu finden. Aber dass man dort gleich 5 Lügen und Falschaussagen in einem Satz finden kann, ist ein echter Rekord! Wir schlagen Psriam für das Guinnessbuch der Rekorde vor!  

Prof. Quaschning, Prof. Ganteför und die Wikipedia als Quelle | #84 Wikihausen

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Dirk Pohlman und Markus Fiedler. Kommentieren Sie dieses Video unter: http://www.wikihausen.de/video-blog/ #WikipediaIstKeinLexikon! ——— Prof. Quaschning und Prof. Ganteför fechten über Youtube-Videos einen Meinungskampf zu Detailthemen des Klimawandels aus. In diesem Zusammenhang wurde die Wikipedia zur Beweisführung genutzt. Und wir hätten keine Sendung dazu machen müssen, wenn es da nicht eine weiterlesen…

Wikipedia und der Biologe Clemens Arvay – Nachtreten, wenn jemand am Boden liegt | #83 Wikihausen

  Der Biologe Clemens Arvay hat sich am 18.2.2023 das Leben genommen. Einen erheblichen Anteil an diesem Selbstmord soll die Schmierenkampagne in der Wikipedia gehabt haben. Clemens Arvay, der stets mit bedachter Wortwahl und leiser Stimme sich zu den Corona-Impfstoffen geäußert hat, wurde mit einer beispiellosen Schmierenkampagne in den Medien konfrontiert. Allen voran die Wikipedia. weiterlesen…

Das Gift Glyphosat – Interview mit Nico DaVinci | #82b Wikihausen

  Glyphosat ist der Hauptwirkstoff in der am häufigsten verwendeten Gruppe von Pflanzenvernichtungsmitteln weltweit. Die inzwischen vom Bayer-Konzern übernommene Firma Monsanto war Marktführer mit dem Totalherbizid „Roundup“. Trotz kritischer Berichterstattung in den Lei(d/t)medien wurde die Zulassung des Wirkstoffes Glyphosat immer weiter in der EU verlängert. Begleitend dazu war ein regelrechter Informationskrieg in den Medien zu weiterlesen…

Glyphosat: Materialschlacht in der Wikipedia | #82 Wikihausen

  Mit 180.000 Bytes (entspricht in etwa auch so vielen Buchstaben) ist der Artikel zum Thema Glyphosat der bisher größte und längste Artikel, den wir uns je in der Wikipedia angesehen haben. Dieser Artikel ist mit Zitaten verschiedenster Studien geradezu überfrachtet. Tenor: ist alles gar nicht so gefährlich. Vor allem, ob Glyphosat Krebs auslösen kann weiterlesen…

Seymour Hersh in Wikipedia | #81 Wikihausen

  #WikipediaIstKeinLexikon Seymour Hersh ist DER investigative Journalist der letzten Jahrzehnte. Seinen Ruf als journalistisches Schwergewicht hat er sich durch zahlreiche Scoups hart erarbeitet. Hersh wird derzeit massiv in den Mainstreammedien diskreditiert, weil er in einem Artikel die USA als Urheber der Pipelinesprengung von Nord-Stream 1 und 2 benennt. Die Diskreditierung in den Mainstremmedien färbt weiterlesen…

Free21 Vortrag: Der mündige Bürger zwischen Indoktrination und Falschinformation in Schule und Wikipedia

Hier finden Sie das Video auf Youtube. Klappentext: Markus Fiedler – bekannt für seine Recherchen über die Wikipedia und den politischen Manipulateuren dahinter („Geschichten aus Wikihausen“) – präsentierte am 2.2.2023 den interessierten Zuschauern eine Zusammenfassung über das Wirken dieser Akteure in der Wikipedia sowie seine Recherchen zu manipulativen Inhalten in Unterrichtmaterialien für Schüler. Den Vortrag weiterlesen…

Böhmermann, GWUP, Amadeu Antonio Stiftung, Psiram und die Waldorfschulen | #80 Wikihausen

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Markus Fiedler und Dirk Pohlmann. Kommentieren Sie dieses Video unter: http://www.wikihausen.de/video-blog/ ——— Systemkritiker und Freigeister werden seit Jahren massiv in der Gesellschaft diskreditiert. Dazu nutzt man ausführlich die Begrifflichkeiten Verschwörungstheoretiker und Derivate, Antisemitismus, Rechtsradikalismus und ähnlich unanständige Assoziationen. Man sucht dabei intensiv bei den Deliquenten nach Anknüpfungsmöglichkeiten und endet regelmäßig weiterlesen…