Wikipedia-Heckenschütze Feliks – Zusammenfassung für Quereinsteiger | #11 Wikihausen

Dieses Video wurde im Zuge einer einstweiligen Verfügung auf Youtube gesperrt.

Nach Abschluss des Verfahrens erfahren Sie an dieser Stelle mehr zu diesem Thema.

Erneut hochgeladenes Video nach fast vollständiger Rücknahme einer durch „Feliks“ aka Jörg Grünewald erwirkten einstweiligen Verfügung gegen Dirk Pohlmann und Markus Fiedler.

—————-

Groteske postfaktische Inhalte aus der Wikipedia präsentiert von Dirk Pohlmann und Markus Fiedler

————————————————————–

„Ich kann das nicht alles mit ansehen!“ Hier kommt die kurze Zusammenfassung der drei Folgen von „Geschichten aus Wikihausen“ (#08 bis #10) die sich um den Wikipediabenutzer „Feliks“ drehen, der im realen Leben Jörg Egerer bzw. Jörg Grünewald heißt. Egerer bzw. Grünewald nutzt die Wikipedia u.a. als Diskreditierungswerkzeug gegen verschiedene Personen, darunter auch Mitglieder der Linkspartei. Besonders interessant ist das, weil er selbst Mitglied der Linkspartei ist. Diese und weitere Details in diesem Video als Zusammenfassung mit Hinweisen zu den jeweiligen Videos, in denen wir die einzelnen Daten genau besprochen haben.

—————————————————————

Haben Sie den Film „die dunkle Seite der Wikipedia“ gesehen? Wissen Sie davon, dass in der Wikipedia etwas nicht stimmt? Die Wikipedia ist nicht nur das, was sie zu sein scheint. Es ist mehr als ein Lexikon. Es ist auch ein Scheinlexikon. Eine kleine aber effektive Meinungsmanipulationsmaschine. In gewissen Bereichen wird das Lexikon zum Pseudolexikon und wird in diesen Sparten schon seit Jahren von einer kleinen Gruppe, bestehend aus ca. 200 Personen, dominiert. Das einzig verbliebene Etwas, das so aussieht wie ein Nachschlagewerk, befindet sich in der Hand von Dogmatikern und Leuten, die rund um die Uhr in die Wikipedia schreiben, aber keine Qualifikation auf den Gebieten haben, über die sie schreiben. Ihnen ist in der Wikipedia noch nichts aufgefallen? Dann kann es sein, dass Sie bisher nur Artikel gelesen haben, in denen es um Naturwissenschaften und Technik und nicht um Geld, Weltanschauungen, Politik und Geostrategien ging. Wir beleuchten in jeder Folge einen Artikel von den dunklen Seiten der Wikipedia und zeigen auf, was dort nicht stimmt. Folgen Sie mit uns in die Abgründe einer Meinungsmanipulationsmaschine.

Links:

„Die dunkle Seite der Wikipedia“ https://youtu.be/wHfiCX_YdgA

„Zensur – die organisierte Manipulation der Wikipedia und anderer Medien“ https://youtu.be/HH-Ym-an2xw

Skipte und Zusatzinformationen zu den Filmen: http://www.terzmagazin.de

https://us.tv/videos/watch/1bcff2c7-b534-4c3a-a88d-5bf3b1015119

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.