KurtR, Daniele Ganser und die Spillmanns

KurtR, Daniele Ganser und die Spillmanns| #58 Wikihausen

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Dirk Pohlmann und Markus Fiedler.


Diesmal haben wir aus gegebenem Anlass Dr. Daniele Ganser im Interview.

Wir beschäftigen uns nach langer Zeit nochmals ausführlich mit der Sendung SRF-„Arena“ aus dem Jahr 2017, in der versucht wurde, Daniele Ganser an den Pranger zu stellen. Das misslang und das Schweizer Fernsehen hat so viele erboste Zuschauerzuschriften wie noch nie bekommen.

Interessant ist diese Sendung, weil sie in einem ganz neuen Licht erscheint, wenn man die Informationen vorliegen hat, die uns heute vorliegen.

Auch ein Roger Schawinski kommt ausführlich in der Sendung mit einem Zitat vor, das vor inhaltlichen und historischen Fehlern nur so strotzt. Herr Schawinski meint aber, Recht zu haben.

Zum Abschluss beschäftigen wir uns mit einem interessanten Werk aus der selbsternannten Skeptiker-Szene, die mit religiösem Eifer das Publikum davon zu überzeugen versucht, dass Fakten keine Fakten, sondern reine Fiktion seien.
Dabei sehen wir interessante „wissenschaftliche“ Vorgehensweisen, die selbst einen Daniele Ganser und Dirk Pohlmann sprachlos zurücklassen.

Alles in allem sind diesmal wieder 90min sehr sehr informative Unterhaltung zusammengekommen.

Stichworte für diese Sendung sind: Fieldmanual 30/31b, Gladio, Daniele Ganser, Stay Behind, SRF, Arena, KurtR, Kurt R. Spillmann, Markus Spillmann, Syrien Gasangriff, Roger Schawinski, Jonas Projer,


Aufgrund steter Zensurmaßnahmen auf Youtube ziehen wir jetzt die Reißleine.
Diese Sendung hier auf Youtube ist nur ein Teaser. Sie werden zukünftig die vollständigen Sendungen von uns nur noch auf unseren eigenen Videoservern finden!

Folgen Sie uns auf:
https://serv3.wiki-tube.de​

Abonnieren Sie dort unseren Kanal:
https://serv3.wiki-tube.de/video-channels/wikihausen_channel@serv1.wiki-tube.de/videos

Auch falls Sie weitere, Ihnen liebgewordene Sender auf Youtube vermissen, wie KenFM, Daniele Ganser, Exomagazin.TV, Querdenken, usw. dann schauen Sie mal bei serv3.wiki-tube.de vorbei.

Dort können Sie sich auch anmelden und ein in weniger als zwei Minuten ein Konto erstellen.

13 thoughts on “KurtR, Daniele Ganser und die Spillmanns”

  1. Hallo. Leider sind die Videos #57 #58 bei mir asynchron. Das heißt die Stimmen sind etwas verzetzt zum Video. Habe schon verschieden Abspielgeräte probiert, gestreamt sowie downgeloadet. Hat noch jemand das Problem? Wirklich sehr schade.

    1. Daß in Videokonferenzen nicht immer und nicht jeder im Ton synchron zum Bild ist, kommt vor.

      Ich habe auf diesen Hinweis hin, mal genauer hingeschaut und muß sagen: Ich bin nicht sicher, ob da über das oben genannte Problem hinaus ein zeitlicher Versatz vorhanden ist.
      Vielleicht am Anfang; aber so minimal, daß man sehr genau hinsehen muß.

      Wenn du nicht gefragt hättest, wäre mir nichts aufgefallen.

      1. Mir fällt gerade ein: Von #58 gibt es anscheinend mindestens zwei Versionen (es gab ein Erratum dazu).

        Meine Version dürfte die alte Fassung sein.

  2. Oh mann… An dieser Sendung sieht man eindeutig, was sich in den letzten Jahren noch so alles gedreht hat… Faktenchecker (z.B. Roger Schawinski) werden zu Comedians und Comedians (z.B. Uwe Steimle) zu Faktenchekern. Köstlich… 😀

    1. Alter Schwede… jetzt hast du mich aber da liegen. Ich dachte schon Ernst Wolff wäre da verhaftet worden. 😀
      Naja… das bestätigt nur: „Der Mensch denkt, Gott lenkt. Der Mensch dachte, Gott lachte“

  3. Zu Grünewald:
    Der ist nicht mehr und auch nicht weniger jüdisch, als ein Heckenschütze der sagt, dass er Hecken schützt.
    Das wollte ich erstmal los werden! Jetzt… bitte sagt immer wenn ihr was braucht an Unterstützung. egal in welchem Sinne. Die Leute wollen eure Pionierarbeit unterstützen. Keine falsche Scham für den Kampf für Rechtschaffenheit.
    Und jetzt… schau ich mir den neuesten Beitrag an. Danke für eure Arbeit

    1. Grünewald ist, wenn überhaupt, nicht nur jüdisch, sondern obendrein auch noch zionistisch. Das ist so, als wenn man als Christ Kreuzritter oder als Muslim Dschihadist ist.
      Und zum Heckenschützen der Hecken schützt… wenn er sich dabei so richttig schön in Zeug legt, also ohne Ende schuftet, habe ich nichts gegen diesen Schuft. 😀

  4. Wusste man das hier schon? Gehört auf alle Fälle in die Sammlung:

    „Wikipedia verleumdete ihn als „rechten Verschwörungstheoretiker“, doch Frank konnte erwirken, dass der entsprechende Passus wieder gelöscht wurde. Solche tadelnden Einträge ins Internet-Klassenbuch sind nämlich kein Pappenstiel, sondern zielen auf die gesellschaftliche Ächtung und ökonomische Vernichtung der betroffenen Personen.“

    ()https://www.novo-argumente.com/rezension/etwas_ist_faul_im_gesundheitsstaate

    „In seinem Buch „Der Staatsvirus“ geht der Arzt Gunter Frank der Coronapolitik auf den Grund. Er deckt auf, was in ‚normalen‘ Zeiten mehr als einen Aufschrei hervorgerufen hätte.“

  5. Zu Moment mal!, Markus Fiedlers MMM, #104

    Der größte Witz ist ja, dass die, die ständig moralisierend Annmahnen, man dürfe keine Vergleiche mit der Nazi-Zeit ziehen genau auch die sind (oder aus dem gleichen Geist gespeist sind), die bei jeglicher Gelegenheit: „Nazi, Nazi!“ schreien.

    „Maske auf – Nazis raus!“ ist die größte Nazizeit-Verharmlosung aller Zeiten!

    Was ist das weniger als eine Verharmlosung des Nazi-Regimes wenn man harmlose, friedliche Bürger mit Hitler und seiner Gefolgschaft gleichsetzt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.